Von Frida Kahlo, Stickerei & Modekreationen

MADEIRA & AMD München präsentiert: Frida Kahlo - Fashion & Pain

Ein Blick in die Schaufenster der Modemetropolen verrät: Stickereien sind aktuell und angesagt! Längst hat sich das Image vom angestaubten Relikt aus Großmutters Zeiten zum coolen Designelement gewandelt. Das Kooperationsprojekt „Embroidery & Fashion“ von MADEIRA und der Akademie Mode & Design München in Zusammenarbeit mit ZSK Stickmaschinen Krefeld zeigt was entsteht, wenn traditionsreiche Textilveredelungstechnik auf junge Ideen trifft. Um das Engagement zu steigern, wurde das Projekt von den leitenden Dozentinnen und MADEIRA als Contest ausgeschrieben. Ihre individuellen Einzelstücke präsentieren die Gewinner und einige der Teilnehmer jetzt erstmals in eigens organisierten Fotoshootings.

Frida Kahlo Stickerei Neon

(Stick-) Rahmenbedingungen

Was als geplante Vortragsreihe von MADEIRA an der Münchner Mode und Design-Akademie begann, entwickelte sich im Laufe des vergangenen Sommersemesters zu einem kreativen Stickdesignprojekt. Innerhalb des für das Semester vorgegebenen Themenbereichs "Fashion & Pain", wurden die für das Vorhaben neu entworfenen Stücke vom Umfeld der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo inspiriert. Eine weiter, von den Studenten selbst gewählte prominente Persönlichkeit sollte der Malerin als Kontrastfigur gegenüberstehen.

Video zum Projekt ansehen

An der Spitze: Die Gewinner des Stickdesign-Contest

TRADITIONSREICHE TEXTILVEREDELUNG TRIFFT AUF JUNGE IDEEN

Die drei Teilnehmer mit den außergewöhnlichsten Ausführungen - Lukas Burkia (1. Platz) Helena El Malek (2. Platz) und Theresa Höbart (3. Platz) - bekamen die einmalige Chance, ihre Exponate auf bedeutenden Mode- und Textilmessen auszustellen. So stand für Lukas Burkia und sein "I-Phone-Kleid" eine Reise zur PREMIÈRE VISON in Paris an, Helena El Malek besuchte mit dem von Lady Gaga inspirierten Kunstleder-Dress die MUNICH FABRIC START und Theresa Höbart präsentierte ihr kosmisches Designkonzept auf der Hausmesse der ZSK Stickmaschinen in Krefeld.

 

Von links nach rechts: Helena El Malek, Lukas Burkia und Theresa Höbart

Akademie Mode & Design Stickprojekt Madeira - Die Gewinner: Helena El Malek, Lukas Burkia, Theresa Höbart

Madeira Stickaward und Shortlist

Enttarnte Talente

Stickwettbewerb Akademie Mode & Design AMD und Madeira Pia Leberfinger Maskirovka Design

Pia Leberfinger schafft mit ihrem "Maskirovka"-Design Kontraste durch gewagten Farb- und Materialmix.  

Alles außer irdisch

Amd Akademie Mode & Design und Madeira Stickprojekt E.T. Noémi Lorenz-Wagner

Noémi Lorenz-Wagners plüschiger E.T. trägt Frida Kahlos Blumenschmuck und Monobraue.

Hoch hinaus

AMD Akademie Mode und Design und Madeira Stickprojekt Sarah Rademacher bestickte Daunenjacke

Sarah Rademacher holt Reinhold Messner ins Team und bezwingt mit bestickter Daunenjacke die Hürden der Maschinenstickerei.

Bewertungskriterien

Zur Bewertung des Gesamtkonzepts wurden von der Jury folgende Aspekte berücksichtigt:

 

  • Materialmix (verschiedene Garne, Stoffe, Druck, Applikationen usw.)
  • Bezug zur Aufgabenstellung im Themenkomplex Frida Kahlo
  • Umgang mit Stickerei als Akzent- und Verschönerungstechnik
  • Originalität und Kreativität des Designs

 

Einige der Studierenden nutzten ihr Stickdesign zusätzlich als schmückendes Accessoire für passende Handtaschen, andere kombinierten Maschinenstick mit Druck oder setzten einzelne Elemente als Handstickerei um. Dabei geschah die gesamte Planung immer mit Blick auf die industrielle und finanzielle Umsetzbarkeit.

Aus Zeit- und Budgetgründen wurden die Muster von einer Fachfirma umgesetzt, der die Studierenden ihre Ideen für die gewünschte Umsetzung kommunizieren mussten. 

Urkunde Stickprojekt Akademie Mode und Design (AMD) und Madeira

Die TeilnehmerInnen

Shortlist & Stickaward - Teilnehmer ohne Bildmaterial: Johanna Goess-Saurau, Mohamed Noor

 

Alle TeilnehmerInnen in alphabetischer Reihenfolge

Mit Fotoshooting: Lukas Burkia, Theresa Höbarth, Celine Kronbeck, Pia Leberfinger, Sophia Lindner, Helena El Malek, Alisa Neu, Noemi Lorenz, Sarah Rademacher, Claudia Scharf

Ohne Fotoshooting: Amira, Johanna Goess-Saurau, Marietta Leist, Mohamed Noor, Laura Sagebiel, Constanze Schiessl, Mareike Seegers

Betreuende Dozenten: Monika Hutter, Ulrike Nägele, Shirin Seyed

Über die AMD Akademie Mode & Design:

Designer, Modemanager, Modejournalisten, Marketingexperten und Designmanager werden an der renommierten Akademie Mode & Design ausgebildet. 1.700 Studierende werden an den Standorten Hamburg, Düsseldorf, München, Berlin und ab 2019 am Standort Wiesbaden unterrichtet. Im Studiengang Mode Design (B.A.) erlernen sie kreatives, handwerkliches und technisches Know-how für die Gestaltung progressiver Kollektionen.

Sie wollen noch mehr erfahren? Gerne! Besuchen Sie uns auf Facebook und Instagram. Dort finden Sie umfangreiches Bildmaterial und interessante Zusatzinformationen zu den Studierenden und ihrem spannenden Projekt.

Collage AMD München MADEIRA Stickprojekt